Willkommen bei den Rechtsanwälten für Internetrecht

Herzlich Willkommen Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Kanzlei Müller – Michael, LL.M.oec – Magdeburg. Unser Beratungsangebot ist insbesondere auf das Internetrecht, dessen angrenzende Rechtsgebiete und den Gewerblichen Rechtsschutz ausgerichtet. Sei es eine Abmahnung, Fragen zum Internetshop oder AGB für den gewerblichen Verkauf auf ebay, amazon und Co. Wir beraten und betreuen Sie gerne bei Fragen hierzu. Durch konsequente Fortbildung und Spezialisierung bieten wir allen unseren Mandanten ein hohes Beratungsniveau und sind somit immer auf dem neusten Stand. DENN: IHRE... [weiterlesen]


Abmahnliste von Anwälten

Abmahnliste Abmahnliste

Nachfolgend haben wir für Sie zur Information eine Gegnerliste erstellt. Die Abmahnungen bewegen sich im Bereich Urheberrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht. Zudem haben wir die Liste um die Gegner erweitert, die Forderungen aufgrund angeblich im Internet geschlossener Verträge gegen unsere Mandanten... [weiterlesen]

News

Wettbewerbsrecht – Blickfangwerbung im Internet: Auflösung eines Sternchenhinweises auf der dritten Unterseite unzureichend (Landgericht Mönchengladbach, Urteil vom 15.07.2013 – 8 O 18/13 -) Wettbewerbsrecht – Blickfangwerbung im Internet: Auflösung eines Sternchenhinweises auf der dritten Unterseite unzureichend (Landgericht Mönchengladbach, Urteil vom 15.07.2013 – 8 O 18/13 -)

Das Landgericht hatte darüber zu entscheiden, ob eine Bank es zu unterlassen habe die Verbraucher durch missverständliche Blickfangwerbung anzusprechen. Dem Fall lag folgender Sachverhalt zugrunde: Eine Bank warb auf ihrer Internetseite für eine Geldanlage mit hohem Zinssatz. Tatsächlich galt der... [weiterlesen]

IT-Recht

Auch für Urheberschutz für Übernatürliches (OLG Frankfurt a.M., Urt. v. 13.05.2013 – 11 U 62/13) Auch für Urheberschutz für Übernatürliches (OLG Frankfurt a.M., Urt. v. 13.05.2013 – 11 U 62/13)

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) hatte darüber zu entscheiden, inwiefern Texte, die auf eine Erfahrung in aktiven Wachträumen zurückgehen, einen Urheberrechtsschutz genießen. Der amerikanische Kläger, eine Stiftung, nahm den beklagten deutschen Verein auf Unterlassung in Anspruch, weil dieser Textpassagen aus dem Buch „A Course in... [weiterlesen]


Markenrecht

Markenrecht – Markenverletzung durch Adwords – Anzeige (BGH, Urt. v. 20.02.2013 – I ZR 172/11) Markenrecht – Markenverletzung durch Adwords – Anzeige (BGH, Urt. v. 20.02.2013 – I ZR 172/11)

 Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte darüber zu entscheiden, inwieweit die Verwendung einer fremden bekannten Marke in Form von Adwords – Werbung eine Verletzung dieser Marke gemäß Art.9 Abs.1 c) GMV darstellen kann. [weiterlesen]  weiterlesen →


Ebay Amazon: AGB des Internetshop

Internetrecht/ ebay – 14tägige Widerrufsfrist auch bei ebay-Auktion möglich (OLG Hamm, 10.01.2012 – I -4 U 145/11) Internetrecht/ ebay – 14tägige Widerrufsfrist auch bei ebay-Auktion möglich (OLG Hamm, 10.01.2012 – I -4 U 145/11)

Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm hatte darüber zu entscheiden, ob ein gewerblicher Verkäufer auf ebay die 14tägige Widerrufsfrist „verwenden darf“. Hintergrund ist die Problematik, dass laut § 355 Abs.2 BGB eine Widerrufsfrist von 14 Tagen nur dann vereinbart werden kann, wenn die Widerrufsbelehrung bei Vertragsschluss oder unverzüglich nach... [weiterlesen]